Bio-Glühwein und Couscous fürs Ehrenamt
18.12.2012 15:06 Age: 5 Jahre

Stadtwerke Tübingen spenden 2.500 Euro fürs Schutzhüttendorf


Im Verbund für den guten Zweck: SüdWestStrom-Geschäftsführer Daniel-Klaus Henne (links) überreicht mit Ortwin Wiebecke, dem Sprecher der swt-Geschäftsführung (rechts) den Weihnachtscheck in Höhe von 2.500 Euro an Maria Margarita (Mitte), die Vorsitzende des BüroAktiv.

In ihrer alljährlichen Weihnachtsaktion "Weihnachtsschecks statt Präsente" haben die Stadtwerke und die SüdWestStrom dieses Jahr das Projekt Schutzhüttendorf ausgewählt, das vom BüroAktiv koordiniert wird. Die Weihnachtsspende in Höhe von 2.500 Euro wurde am 11.12.2012 ans BüroAktiv überreicht.

Wir bedanken uns herzlich!

Statt Weihnachtsgeschenke an Kunden und Partner zu versenden, hat die Südwestdeutsche Stromhandels GmbH (SüdWestStrom) bereits im letzten Jahr entschieden, für ihre Partnerunternehmen Fördermittel für Projekte bereitzustellen, die aus deren Sicht besonders förderungswürdig sind. Die Stadtwerke Tübingen (swt) haben für 2012 die Förderung des Schutzhüttendorfes für Obdachlose gewählt, das vom BüroAktiv Tübingen e.V. koordiniert wird. Die Weihnachtsspende in Höhe von 2.500 Euro für das Schutzhüttendorf für Obdachlose am Neckar wurde jetzt offiziell von Daniel-Klaus Henne, Geschäftsführer von SüdWestStrom, und Ortwin Wiebecke, Sprecher der swt-Geschäftsführung, an Maria Margarita, die Vorsitzende des BüroAktiv Tübingen überreicht (siehe Foto).

Der ausführliche Bericht dazu auf der Seite der Stadtwerke.

Spenden fürs Schutzhüttendorf oder für die Vernetzungsarbeit des BüroAktiv können aufs BüroAktiv-Konto überwiesen werden.