Bürgerschaftliches Engagement - Stadt

Beauftragte für Bürgerengagement

Die Beauftragte für Bürgerengagement ist eine zentrale Koordinierungs- und Anlaufstelle in der Stadtverwaltung für Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Gruppen, Initiativen und Verbände. Sie kooperiert mit anderen Stellen um gute Rahmenbedingungen für Engagierte zu schaffen, die Bürgerbeteiligung und die Anerkennungskultur weiterzuentwickeln. Sie ist Schnittstelle zwischen Bürgerschaft, Verwaltung und Politik.

www.tuebingen.de/buergerengagement

Gertrud van Ackern
Adresse: Münzgasse 20
               72070 Tübingen
               Postfach 2540
               7215 Tübingen

Telefon: 07071 2041489
E-Mail: gertrud.van.ackern@tuebingen.de

 

Beauftragte Senioren und Inklusion

Die Beauftragte für Seniorenarbeit und Inklusion hat das Ziel, die Chancen auf gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Handicaps in allen Lebensbereichen und allen Altersstufen in Tübingen zu verbessern. Sie ist zentrale Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürger und die Verwaltung in Fragen von Inklusion und Teilhabe.

www.tuebingen.de/senioren
www.tuebingen.de/inklusion

Barbara Kley
Adresse: Münzgasse 20
               72070 Tübingen
               Postfach 2540
               72015 Tübingen

Telefon: 07071 2041444
E-Mail: barbara.kley@tuebingen.de

 

Beauftragte Familie

Die Familienbeauftragte ist Anlauf- und Informationsstelle für Bürgerinnen und Bürger, Verbände, Institutionen und Initiativen. Sie vertritt das Thema Familienfreundlichkeit innerhalb der Stadtverwaltung und bildet die Schnittstelle zwischen Verwaltung, Bürgern, Gemeinderat, Verbänden und Initiativen. Auch die Koordination und Geschäftsführung für das Bündnis Familie Tübingen gehört zum Aufgabenbereich der Familienbeauftragten.

www.tuebingen.de/familie

Elisabeth Stauber
Adresse: Münzgasse 20
               72070 Tübingen
               Postfach 2540
               72015 Tübingen

Telefon: 07071 2041460
E-Mail: elisabeth.stauber@tuebingen.de

 

Stadtteilgruppen

Stadtteiltreff Waldhäuser-Ost e.V.:

Der Stadtteiltreff ist eine offene Stätte der Begegnung und Förderung. Er ist für alle Menschen, die im Tübinger Stadtteil Waldhäuser-Ost wohnen, offen. Durch das ehrenamtliche Engagement der Bewohnerinnen und Bewohner wird dieser Treff und die vielfältigen Angebote und Leistungen des Vereins erst möglich gemacht.

Kontakt: Berliner Ring 20
               72076 Tübingen

Telefon: 07071 2570031

 

Stadtteilforum Lustnau:

Das Stadtteilforum Lustnau ist ein offener Zusammenschluss von Bürgern, die die Entwicklung des Stadtteils Lustnau aktiv begleiten und gestalten. In monatlichen Treffen befassen sie sich mit Themen wie der Infrastruktur auf dem Herrlesberg, den Angeboten für Jugendliche und an sie herangetragene Wünsche.

Kontakt: Holger Augustin
               Dieselstr. 15
               72074 Tübingen

Telefon: 07071 81753
E-Mail: holger.augustin@online.de

 

Bürgerverein Derendingen/ Stadtteiltreff Derendingen

Der Bürgerverein Derendingen e.V. wurde 2003 mit den folgenden Zielen gegründet:

- Organisation und Förderung bürgerschaftlichen Engagements
- Verbesserung der Lebensqualität in Derendingen
- Förderung von Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen
- Unterstützung von Projekten der Altenhilfe
- Integration
- Beteiligung an kulturellen Veranstaltungen

Kontakt: Ernst Krapf
               Lange Furche 14
               72072 Tübingen

Telefon: 07071 74644
E-Mail: bv-derendingen@web.de


Der Stadtteiltreff Derendingen wird getragen vom Bürgerverein Derendingen e.V. und dem Samariterstift im Mühlenviertel. Er besteht seit 2009 und war damit der erste Stadtteiltreff, der sich auf Grund des vom Tübinger Gemeinderat beschlossenen Seniorenplanes gebildet hat.

Kontakt: Bürgerverein Derendingen e.V.
               Gerd K. Hagmeyer
              
E-Mail: gerdhagmeyer@gmx.de

 

Jugendkulturtage (jukuta)

Die Initiatorin Ines Dulay-Winkler koordiniert seit 2009 das Zusammenkommen von Künstlern, Kindern, Jugendlichen und engagierten Bürgern in unserer Stadt mit Menschen, die auch eine neue Begegnungskultur gestalten. Das BüroAktiv unterstützt sie dabei als Trägerverein seit der ersten Stunde.

Weitere Informationen zu den jukuta gibt es unter kunst-ist-lebensart.de


Weitere
Zudem nutzen bereits einige Tübinger Selbsthilfegruppen unsere Räume für ihre regelmäßigen Treffen.